Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud10_343/html/eaz/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud10_343/html/eaz/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 600
Volljährigkeit bald ab 16? - Ernste Allgemeine Zeitung
Breaking News

Volljährigkeit bald ab 16?

Gewagter Vorstoß

Wenn es nach Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig geht, könnte das Alter für die Volljährigkeit schon Anfang 2016 auf 16 herabgesetzt werden. Nachdem das Thema über Jahre in den Hinterzimmern diskutiert worden ist, hat die SPD-Frau diese Angelegenheit nun zur Chefsache erklärt.

Zahlreiche Gründe sprechen laut Schwesig für diese Maßnahme.

„Wir müssen uns dem Wandel der Zeit und gewachsenen Verhältnissen anpassen. Es ist schließlich mittlerweile die Regel, dass Minderjährige das universitäre Studium beginnen. Zudem gründen die meisten bereits zu dieser Zeit eine Familie. Es ist keine tragbare Lösung, wenn diese jungen Menschen zum Kaufen der Windeln für sich und ihre Kinder das Einverständnis der Eltern brauchen.“

Es könne ja auch nicht sein, dass sich die Teenager in den Geschäften an der Kasse in die Hosen scheißen würden, weil sie Angst haben müssten, nach dem Personalausweis gefragt zu werden.

Man sei nun auch schon dabei, die Kindergeld-Formulare zu vereinfachen.

Momentan stehen Formulierungen wie

Willste Kohle für die Kurzen?

und

Den Staat weiterhin wie eine Weihnachtsgans ausnehmen? – [ ] Ja, [ ] Nein

zur Auswahl.

NPD, DVU und DIE LINKE begrüßen den Vorstoß der Ministerin, die auch das Wahlalter auf 16 herabsetzen will. Er sorge für Pluralität in den Parlamenten und würde dazu führen, dass Deutschland wieder auf den rechten Weg finde. Letzteres wollte DIE LINKE aber nicht bestätigen.

Die AfD hingegen sieht in der Maßnahme keine Alternative für Deutschland. Sie kann sich nicht vorstellen, dass die jungen Menschen zur ihnen nur aus Geschichtsbüchern bekannten D-Mark zurückkehren wollen.

Schwesig verspricht sich außerdem mehr Einnahmen aus der Tabak- und Spirituosensteuer. Die Interessenvereinigung der Kiffer und Säufer in Deutschland (IKSD) befürchtet allerdings eher Umsatzeinbußen.

„Wenn die das jetzt ganz legal dürfen, ist das nicht mehr cool. Da kaufen die doch nichts mehr.“

Die Kritik in den eigenen Reihen, dass viele der jetzt noch Minderjährigen der Verantwortung, die mit der Volljährigkeit einhergehe, gar nicht gewachsen seien, wies Schwesig umgehend zurück:

„Aber das Söckchen!“

Das Ergebnis einer Meinungsumfrage der EAZ, die die 16- und 17-Jährigen nach ihrer Meinung befragt hat, wird in den kommenden Tagen erwartet. Bis jetzt sollen sich von den 10 000 Aufgerufenen etwa 14 beteiligt haben.

Chantal Jacqueline Koslowski findet den Vorschlag jedenfalls mega.


Was halten Sie von der Volljährigkeit ab 16?

 

 

 

Teilen00

Christian Küchler
Über Christian Küchler

Christian Küchler ist Gründer der Ernsten Allgemeinen Zeitung und momentan alleiniger Betreiber. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

1 Kommentar zu Volljährigkeit bald ab 16?

  1. Das ist eine lüge und wenn schon wo habt ihr die Beweise her im Internet steht kein wort darüber habt ihr Manuela Schwesig privat gefragt oder wie???

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*