Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud10_343/html/eaz/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud10_343/html/eaz/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 600
Dortmund mag Essen nicht - Ernste Allgemeine Zeitung
Breaking News

Dortmund mag Essen nicht

Keiner wollte Pommes rot-weiß essen.

Der Koch des Münchener Hotels, in dem die Spieler und Betreuer von Borussia Dortmund, den Abend eigentlich feucht fröhlich wollten ausklingen lassen, dürfte an diesem Abend der traurigste Bürger seiner Stadt sein. Sein Essen wurde von den allermeisten der Spieler nicht wie erwartet genüsslich vertilgt. Kein einziger der Spieler wollte Pommes rot-weiß Essen.

Ganz kann sich der Hotelier Alfons Schüsselbauer (Beiname: „Hot Al“), der mittlerweile über den Fall informiert ist, die Vorkommnisse nicht erklären:

„Ich war eigentlich der Auffassung, dass die Spieler von Dortmund wüssten, dass dort der Mund ist und auch, wie sie ihn zu benutzen haben.“

Koch Giancarlo Rossi übt sich derweil in Erklärungsversuchen:

„Es sah teilweise aus, als sei ihnen die Kehl‘ zu gewesen, als ginge es einfach nicht. Außerdem hat sich einer dauernd gereuspert. Es sieht mir nach Halsproblemen aus. Vielleicht geht da etwas herum.“

Auch Probleme mit dem Dickdurm Dickdarm oder dem Dünndurm Dünndarm wollte Rossi nicht ausschließen.

„Vielleicht hatten einige auch Benderprobleme, sodass sie einfach nichts bewegen konnten.“

Der ein oder andere hätte sich nämlich gar nicht an den Tisch gesetzt.

Borussia Dortmund

Dieses Bild steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz

Gerüchten zufolge könnte aber auch ein schlechtes Immobile-Geschäft daran schuld sein, dass man nun an allem sparen müsse. Es könnte aber auch daran gelegen haben, dass man den Dortmundern in Bayern ordentlich die Suppe versalzen habe.

Aus Dortmund gab man zur zum Besten, dass Essen überbewertet werde. Meistens sei Essen gerade einmal viertklassig.

Schüsselbauer hält die Dortmunder dagegen einfach nur für bekloppt.

Teilen00

Christian Küchler
Über Christian Küchler

Christian Küchler ist Gründer der Ernsten Allgemeinen Zeitung und momentan alleiniger Betreiber. Kontakt: Webseite | Weitere Artikel

2 Kommentare zu Dortmund mag Essen nicht

  1. Bei einem Satireartikel die Satire Elemente zu kennzeichnen ist etwas ironisch….

  2. Danke für die Kritik, Alle Elemente waren allerdings nicht gekennzeichnet. Ich meine, es waren zwei. Nur ist es tatsächlich so, dass man teilweise das Gefühl hat, manches ist für einige nicht offensichtlich genug, mangels Rückmeldung. Daher mal das Experiment.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*